2go2 Mallorca

Blog zur Insel im Mittelmeer

Lecker essen Mallorca … Tapas

Hinterlasse einen Kommentar

Tapas essen – das ist hier auf Mallorca nicht schwer. Wer jetzt aus Reisen nach Andalusien an das dortige Format denkt, kann sich auf eine grossartige Überraschung freuen. So ging es mir nämlich.

Mallorca-Kenner schwärmten stets davon: Tapas essen auf Mallorca. Zu Beginn dachte ich, mei, was für ein Aufriss für ein paar kleine Tonschälchen mit Oliven, Anchovis oder anderen Kleinigkeiten, wie ich sie in Andalusien kennen lernte. Lecker, aber damit ein Abendessen bestreiten? Denn Tapas lernte ich als kleine kulinarische Begleitung zu Wein oder Bier kennen – gemäss der Geschichte, dass sie auf einem Tellerchen quasi als Deckel auf dem Getränk gereicht wurden.

Weit gefehlt, denn Tapas auf Mallorca bedeuten:

  • Grosse Auswahl an verschiedenen kleinen Gerichten
  • Verschiedene Portionsgrössen von gemischter Platte über kleine Portion zum Probieren oder normale Ration zum Teilen – mit den winzigen Portionen, die zu Getränken gereicht werden, nicht zu vergleichen
  • Leckere Wahl für ein gemeinsames Essen, das sehr einfach miteinander geteilt werden kann
Pimientos de Padron - Mallorca Tapas

Pimientos de Padrón

Tapas in Santanyí

Fast jedes Restaurant in Santanyí bietet Dir verschiedene Tapas an: Alchemy, Es Cantonet, Sa Botiga, Sa Font, Sa Picada – um nur einige aufzuzählen. Sehr schön und lecker waren unsere Besuche beim speziellen Tapas-Abend im Restaurant No 7 (Hotel Santanyí). Wenn der angeboten wird, setz Dich an den Tisch und geniesse!

Das Año 1849 führt die Leckereien schon im Namen: TaPAS PASta – wenn wir von den enorm leckeren Nudelgerichten auf die kleinen spanischen Köstlichkeiten schliessen können, dann sind die sicherlich auch ein Genuss. Lass Dich nicht von den gefüllten Tischen auf der Plaça Major blenden, im Patio gibt es oft noch ein Plätzchen in angenehm ruhigen Ambiente.

Patatas bravas - Mallorca Tapas

Patatas bravas

Und noch eine Empfehlung: Ich liebe es, Tapas im Es Molí de Santanyí zu essen. Zu viert bestellt zum Beispiel werden dort die gewählten Speisen in 2er-Kombinationen serviert, die miteinander harmonieren. Wenn jeder 2 Tapas-Varianten bestellt, haben wir so 4 Runden mit frischen Tapas. Leider ist das gerade im August bei ‚full house‘ nicht der Fall – die Tapas schmecken lecker, aber mir wird dann doch recht viel zur gleichen Zeit auf dem Tisch platziert.

Rezepte für Tapas

Lecker für zuhause: Rezeptbuch von Omar Allibhoy

Bon provecho!

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen vermitteln, wie schön das Tapas-Essen hier auf Mallorca ist. Wer zuhause davon ein Scheibchen abschneiden möchte, der kann mit diesem tollen Rezeptbuch in die Küche gehen: „Tapas – 120 Rezepte aus der spanischen Küche“ heisst das deutschsprachige Buch von Omar Allibhoy (Original „Tapas Revolution“). Das hat mir eine liebe Freundin geschenkt, und ich koche sehr gerne daraus.

Meine aktuellen 5 Lieblings-Tapas:

  • Pimientos de Padrón (geröstete kleine grüne Paprika) – all-time favorite
  • Chipirones (frittierte Mini-Tintenfischchen)
  • Patatas bravas (frittierte Kartoffelwürfel mit scharfer Sauce) – Achtung: patatas fritas sind Kartoffelchips :)
  • Pollo con salsa de miel y mostaza (Hähnchen in Honig-Senf-Sauce)

Und welche Tapas isst Du am liebsten?

Foto: Doris / 2go2-mallorca.eu

Autor: DoSchu

digital communication consultant • coworking host @ Rayaworx / Mallorca • blogger at DoSchu.Com • founder of COWOXU Mallorca • digital pioneer • mobile enthusiast • speaker • moderator • networker • running on good coffee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s