2go2 Mallorca

Blog zur Insel im Mittelmeer

lasst-uns-komfortzonen-erweitern-doschu


4 Kommentare

Huch, meine Komfortzone ist verändert

Gedanken zum 2. Jahr

Auf dem Rückflug von München letztes Wochenende merkte ich: Wow, jetzt bin ich tatsächlich angekommen in meinem neuen Zuhause.

Woran ich das gemerkt habe? Zum ersten Mal habe ich so richtig gedacht, jetzt fliege ich nachhause als ich nach Mallorca flog. Im Februar von München oder auch im April von Köln hatte ich das nicht so gespürt. Als ich darüber nachdachte, fielen mir weitere Dinge auf, die jetzt im 2. Jahr expat life auf Mallorca anders sind…

doschuh burg strasse, mallorca
Weiterlesen

entspannter-leben-buchempfehlung-doschu


Hinterlasse einen Kommentar

Du musst… ach was.

Als ich erzählte, wir planen nach Mallorca umzuziehen, bekam ich wohlmeinende Ratschläge, was wir tun müssen. Da hatte ich oft ein schlechtes Gewissen, wenn ich Vorschläge nicht annahm oder anders machte. „Du musst mit Goodbye Deutschland umziehen, das ist Promotion pur.“ Nein, muss ich nicht.

entspannter-leben-buchtipp-von-doschuPasst nämlich nicht zu mir. Schade, dass mir damals nicht das Buch in die Finger fiel, auf dessen Titel ich letzten November aufgrund eines Bierfuizls* in einer Münchner Kneipe aufmerksam wurde. Ich steckte „Einen Scheiss muss ich…“ ein und dachte, was für eine lustige Idee für einen Bierdeckel in der Kneipe. Erst viel später verstand ich, das dies ein Buchtitel ist…

In meinem Blog DoSchu.Com habe ich über das Buch „Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich. Das Manifest gegen das schlechte Gewissen“ von Tommy Jaud geschrieben:
Du musst… Tipps für wohlmeinende Ratschläge

Lies mal rein, falls Du dazu neigst,

  • auf Reisen zu befürchten, eine Sehenswürdigkeit nicht besucht zu haben.
  • vor dem Urlaub Listen zu machen, was Du im Urlaub alles machen wirst.
  • Reiseführer zu lesen, deren Titel zum Beispiel „111 Orte auf Mallorca, die Du gesehen haben musst“ lauten.
  • ständig auf Dein Smartphone zu schauen, damit Du kein Update Deiner Bekannten verpasst (FOMO, Fear of Missing Out).
  • Deine Ferien nach den Fotos anderer Facebook-Nutzer zu planen.

Schon mal als Tipp für Reisen: Nehme es als Joy of Missing Out (JOMO) – dann gibt es immer einen Grund wieder zu kommen :)

*Bierfuizl = Bierdeckel

das-kommt-mir-spanisch-vor


Hinterlasse einen Kommentar

Buchhaltung deutsch-spanisch

Ohlala. Sagte ich mal, dass es einfach ist, als Ausländerin eine Firma in Spanien zu gründen? Ok, das stimmt noch. Aber das Steuer- und Buchhaltungs-Tamtam haut uns gerade den Schalter raus.

Als digitale Freaks sind wir eigentlich für jede Buchhaltung echt zuvorkommende Kunden: Damit wir selber einen Überblick haben, wann unser Startup den Break-Even hat, notieren wir unsere Einnahmen und Ausgaben – logischerweise digital.

Natur beim Arbeiten

Digital durch & durch :)

Davon profitiert auch unsere Buchhaltung: Sie erhält alle Belege gescannt und in einer Tabellen-Übersicht mit weiteren Details aufgeführt. Jeden Monat. Keinen bunten Strauss an Belegen, den andere so über den Zaun werfen. Weiterlesen

Fenster Sóller Mallorca


Hinterlasse einen Kommentar

Mallorca Gruss – Fensterln in Sóller

Die Kleinstadt Sóller in der Serra Tramuntana hat neben der Fahrt mit der alten Bahn von Palma aus eine sehr schöne Altstadt zu bieten. Als Beispiel stelle ich Dir hier das faszinierende Fenster einer Bank neben der Kirche vor.

Dieses verspielte Gitter aus der Hand eines talentierten Schmieds sieht nicht von ungefähr aus wie Jugendstil. Die ganze Stadt ist voll von Modernisme Català, wie die Stilrichtung des Jugendstil hierzulande bezeichnet wird.

Zum bayrischen Fensterln laden die stachlig bewehrten Fenster wenig ein: Hier ist deutlich erkennbar, dass unangemeldeter Besuch alles andere als erwünscht ist. Die stachligen Gitter erinnern schon eher an mittelalterliche Folterinstrumente…

Im April ist Sóller noch nicht hoffnungslos von Touristen überrannt, wie das in der Hauptsaison der Fall ist. Für das Frühjahr ist Sóller und sein Hafen Port de Sóller ein guter Tipp für einen Ausflug.

cabreara instameet balears mallorca


Ein Kommentar

Sonne, Meer, Blüten und Eidechsen – Instameet Tour nach Cabrera

Zum 13. Worldwide Instameet Treffen (#wwim13) organisierte die Gruppe @IgersBalears etwas nicht so Alltägliches: Einen Ausflug nach Cabrera – die Ziegeninsel vor der Südküste Mallorcas. Insel, nunja eigentlich ein Archipel mit 19 kleinen und kleinsten Inselchen, das komplett als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist. Aus diesem Grund gibt es eine maximale Anzahl von Besuchern pro Tag. Übernachten darf man nur nach vorheriger Anmeldung und Genehmigung.

Die Unterwasser-Tierwelt des Archipels kennen wir ja bereits aus Colònia de Sant Jordi, also aus den Aquarien im Cabrera Informationszentrum – nun kamen die Landbewohner dran. Davor stand aber die Überfahrt, die wir um 11 Uhr morgens antraten.

Unsere Instameet Gruppe war eine bunte Mischung – 5 aus der Rayaworx Coworking Community in Santanyí sowie 73 auf den Balearen-Inseln beheimatete Instagramer. Es war also definitiv kein typischer Touristenausflug.

Eine Seefahrt die ist lustig …

Weiterlesen

Gut gelaufen! #261wm


Hinterlasse einen Kommentar

Gut gelaufen auf Mallorca #261wm

Womens Marathon 2016 in Palma

Der Ort: Palma de Mallorca, genauer zwischen der Kathedrale „La Seu“ und dem Meer. Die Zeit: Sonntag, 10. April – morgens – ziemlich früh morgens sogar. Hier dürfen wir Zeuge sein, wie sich die Sonne gegen die Wolken durchsetzt, um dann die Kathedrale zu beleuchten.

Aber was zum Teufel machen wir bekennenden Spätaufsteher um diese Zeit an diesem Tag dort? Wir feuern an. Und zwar die Teilnehmerinnen des diesjährigen Womens Marathon #261wm. Dieser Lauf wird weltweit an verschiedenen Orten ausgetragen, um an eine der ersten Marathon-Läuferinnen zu erinnern.

1967 war Marathon eine reine Männerveranstaltung, und Kathrine V. Switzer mit der Startnummer 261 sorgte beim Boston-Marathon zunächst für Aufruhr und Entrüstung. Langfristig erreichte sie damit die Anerkennung der Frauen in diesem Sport. Mehr liest Du hier zum 261WM Hintergrund – Pionierinnen.

Unsere Heldin dieses Jahr ist Heike aus unserer kleinen wachsenden Coworker-Community in Santanyí. Wir sind Pioniere im Thema Future of Work, haben Energie und einen langen Atem – da passen wir ja perfekt zum Lauf, der an eine Pionierin des Frauenmarathon erinnert. Weiterlesen

Roter Mohn vor blauem Himmel


3 Kommentare

Mallorca Gruss – Mohnrote Blütenpracht

Nachdem die Mandeln dieses Jahr schon sehr früh blühten, ist der Mohn auch schon da. Sonst startet er erst im April, aber seit gut 2 Wochen sind hier einige rote Flecken am Strassen- und Wegesrand zu entdecken.

Die Temperaturen sind auch pünktlich zum Frühlingsanfang etwas geklettert. Im März gab es noch ein bisschen Regen, so dass alle Bedingungen für ein perfektes Frühjahr erfüllt sind. Aber seht selbst.

Roter Mohn vor blauem Himmel

Mallorca im Frühjahr – Überall blüht der rote Mohn.

Lange dauert das Vergnügen ja leider nicht. In 3-4 Wochen sind die Mohnblüten wieder verschwunden. Bis zum nächsten Jahr…

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.543 Followern an