2go2 Mallorca

Blog zur Insel im Mittelmeer

November Glück Mallorca Meerblick


2 Kommentare

Blogparade #Novemberglück

Heute ist der letzte Tag im November. Mein Beitrag zur Blogparade „Novemberglück“ von Lutz Prauser kommt jetzt auf den letzten Drücker. Aus Gründen. Der November lief irgendwie schräger als gedacht.

In seiner Ankündigung zur Blogparade schreibt Lutz:

Der November ist eklig.
Es gibt tausend Gründe, über den vorletzten Monat im Jahr zu jammern. Und viele tun das auch. Das hebt nicht gerade die Stimmung.
zwetschgenmann.de/einladung-zur-blogparade-novemberglueck/

Und dieses Jahr muss ich sagen, hat sich der November recht eklig gezeigt. Wobei das weniger mit dem Wetter zu tun hatte… Weiterlesen

Mandelblüten Blüten Mallorca


2 Kommentare

Achtung, Frühlingsgefühle voraus!

Der Frühling naht mit Riesenschritten… Noch ist er nicht ganz da, aber die Mandelbäume beginnen bereits zu blühen. Zarte Mandelblüten und andere prächtige Blütenpflanzen, wissen wie man farbige Frühlingsgefühle weckt.

Mandelblüte – Blütenpracht auf Mallorca

Von unseren Spaziergängen habe ich hier eine Runde superschöne Blütenbilder mitgebracht: Weiterlesen


Ein Kommentar

FAQ Teil 2 zu 365 Tage Mallorca

Weiter geht es mit Antworten zu Euren Fragen nach 365 Tagen auf der iberischen Insel. Den ersten Teil Fragen liest Du hier 1 Jahr Mallorca: Wie geht es Dir?

Mallorca - I love it

6 • Muss man auch Mallorquinisch sprechen oder reicht Spanisch?

Das ist eine gar nicht so einfach zu beantwortende Frage. Amtssprachen sind auf Mallorca Spanisch (castellano) und Katalanisch (català). Gesprochen wird das català jedoch recht inselspezifisch als mallorquí. Unsere Blumenhändlerin kommt beispielsweise aus Barcelona und spricht català – auf Mallorca spricht sie Spanisch mit ihren Nachbarn, damit sie sich gegenseitig einwandfrei verstehen… Weiterlesen


4 Kommentare

Weisse Pracht auf Mallorca = Mandelblüte

Ein Stoßseufzer und ein befreites „Na endlich“ entrang sich meiner Kehle als ich jüngst nach langem Warten zur ersten Runde Mandelblüten-Fotografie aufbrechen konnte.

Vor einem Jahr waren wir zur selben Zeit u.a. deswegen nach Mallorca gekommen, aber natürlich auch, um einen Ort für uns zum Leben zu finden. Damals waren wir aber für die richtige Pracht zu spät dran. Es gab nur noch einzelne Bäume mit ein paar Restblüten, da es schon kurz nach Weihnachten 2013 mit der Blüherei losging. Warm war’s halt im Winter und die Bäume wollten nicht warten.

„Na ja“, dachten wir, „wir sind ja bald auf Dauer hier, das kriegen wir dann nächstes Weihnachten schon hin“. Aber dieses Mal liessen sich die Mandelbäumchen recht lange bitten. Es war zwar auch warm im Dezember, aber so um Weihnachten rum wurde es kühler und da kam die Natur wohl wieder in den richtigen Tritt. Seit Januar warten wir nun täglich auf das blühende Wunder, hatten zwischendurch die Ola de Frío mit Schnee in der Tramuntana, und ich dachte schon, dass ich die Blüte wieder wegen eines Deutschland-Aufenthaltes verpasse.

Es zog und zog sich; einzelne Exemplare wurden gesehen, lustigerweise war ein Mandelbaum genau gegenüber unseres neuen Coworking Spaces Rayaworx im Dorfkern Santanyí einer der ersten, der mit weißen Blüten geradezu explodierte. Seit 2 Wochen ist die Blütezeit auf Mallorca so richtig ausgebrochen.

Hier sind die ersten Fotos von einer kleinen Fahrradtour mit Kamera rund um Santanyi von letzter Woche. Ihr seht: Jetzt sind auch die letzten Bäume endgültig in der Frühjahrstracht angekommen! Dazu noch schöne Schnappschüsse von Schafen, Lämmern und Schweinchen. In den nächsten Tagen werde ich wohl noch mal losziehen, um dann auch die rosa Fraktion, die etwas länger braucht, mit einzufangen.


4 Kommentare

Weisse Pracht auf Mallorca = Schnee?!

Hagel OladeFrio Mallorca

Meine Überraschung im nächtlichen Instagram Post

Ha! Da dachte ich, Schnee & Hagel sehen wir so bald nicht mehr hier auf Mallorca. Quasi als Abschied an Schneetage in München machte ich Ende Januar Fotos aus dem Flugzeug über den Alpen. Und prompt reiste mir die weisse Pracht hinterher.

Dieser Beitrag im Blog sollte eigentlich von der weissen Pracht auf Mallorca = „Mandelblüte“ handeln. Eine Kältewelle (ola de frío) besuchte uns jedoch und bedachte Spanien, die Balearen und auch Mallorca mit ihrer Anwesenheit. Vorbei war es in der letzten Woche mit sonnigen Tagen und Quecksilber mit angenehm zweistelligen Temperaturwerten. Nächtliche Hagelschauer am 3. Februar erstaunten mit neuen Geräuschen. Die kühlen Temperaturen liessen uns die kuschelige Wärme unter der Wolldecke aufsuchen.

Schnee gab es satt im Gebirgszug im Norden Mallorcas, in der Tramuntana. Ein deutscher Resident musste eine Nacht im Schnee zelten, 6 deutsche Wanderer wurden per Helikopter aus dem Schnee gerettet. Auf Mallorca! Solche Schlagzeilen hatte ich nicht wirklich erwartet.

Ihr glaubt es nicht? Hier nimmt uns ein aktuelles Video mit auf die Tour durchs verschneite Gebirge auf Mallorca:

Oben auf den Gipfeln gibt es natürlich häufiger Schnee in der Tramuntana. Aber bis auf 300m herunter, das ist schon eher selten. Einige Strassen in der Tramuntana wurden gesperrt. Logisch dass es viele Mallorquiner am Sonntag zu den Schneeparadiesen zog, als die Wege wieder frei gegeben wurden.

Wir reihten uns da nicht in die Zufahrtsschlangen ein, noch haben wir genügend Schnee-Erinnerungen im Kopf. Mal sehen, wie wir dazu in fünf Jahren stehen…


2 Kommentare

Weisse Pracht in München = Schnee

Für einen Workshop war diese Woche ein paar Tage in München. Die Stadt hatte sich perfekt auf meinen Besuch vorbereitet: winterlich mit guten Schneeverhältnissen präsentierte sich die Bayernmetropole mit Temperaturen um die 3 Grad über Null.

Von der Temperatur war das sehr angenehm für mich, da wir auf Mallorca eher Temperaturen um die 10 Grad plus gewohnt sind. Ihr seht im Vergleich der Fotos vom Flugzeug aus: Mallorca ist schön grün zu dieser Jahreszeit, Schnee findet sich auf dem Puig Major, dem höchsten Gipfel der Tramuntana.

Weiterlesen