2go2 Mallorca

Blog zur Insel im Mittelmeer

Mi Profesor es un Gato – App-Test

Hinterlasse einen Kommentar

iPad App ScreenshotSpanisch lernen mit Rosetta Stone ist schon prima. Bei der von uns gewählten Offline-Version des Kurses ist jedoch keine mobile App-Nutzung dabei. Also habe ich mir eine Alternative fürs Tablet gesucht: Bei der CatAcademy wurde ich fündig.

Nicht unähnlich zu Rosetta Stone werden bei Cat Spanish von CatAcademy die spanischen Sprachelemente mit Bildern geschult.

So beschreibt es der Anbieter in der App-Beschreibung auf itunes:

„Think Rosetta Stone, to the power of LolCats.“

Katz und Hund bei CatSpanish

Klar dass dabei kein Hunde-Bashing fehlen darf…

Dabei wird viel mit Multiple Choice und Wort-Zuordnungen gearbeitet. In den „Reviews“ zu jeder Einheit wird das Wissen darüber hinaus auch mit Freitexteingaben geprüft. Das hatte ich zunächst übersehen und erst später festgestellt, wie wichtig es ist, das Gelernte auch frei schreiben zu können.

Den insgesamten Lernfortschritt prüfe ich immer wieder via „My Learnings“ mit einem Test. Falls mit Facebook verknüpft könnte man auch Freunde zu Challenges einladen.

Unterschiede zu Rosetta Stone:

  • Keine Aussprache-Kontrolle
  • Fokus liegt auf kurzen Sätzen
  • Adaptive Lern-Algorithmen auf der Basis von Memrise
  • App ist Spanisch – Englisch (Rosetta Stone ist durchweg einsprachig Spanisch)
  • Selbstverständlich sind die Fotos 100% Cat Content…

Die Sounds sind lustig, die „Fun Facts“ unterhaltsam, und so bleibe ich auf jeden Fall noch mehr „dran“ am Sprache-Auffrischen. Der wesentliche Tipp von Benny Lewis / Fluent in 3 Months ist, sich so viel wie möglich mit der zu lernenden Sprache zu umgeben. Eine Umsetzung der Ratschläge ist meine Katzen-App zum Spanischlernen.

Lektionen Pfad

Bei einer so günstigen App muss man natürlich auch mit ein paar Abstrichen leben. Ab und zu ist die Lautstärke der Sprecher extrem leise – da muss ich schon ganz genau hinhören, wenn ich das Gesprochene den angebotenen Wörtern oder Sätzen zuordnen will. Ansonsten bin ich sehr über die App erfreut. Ich bin zwar noch nicht durch mit CatSpanish – die App kann ich jedoch empfehlen. Macht Spaß und hilft dabei, typische Redewendungen zu behalten.

Lernen Üben Hören

Mit Katzenfotos Spanisch lernen durch Hören, Lesen, Spielen und Schreiben – das ist kurz gefasst der Ansatz der App Cat Spanish von CatAcademy. Kostenlose Nutzung für 3 Lektionen zum Testen, Freischaltung aller Lektionen für 5,99 Euro.

Fotos: Screenshots CatSpanish iPad App / Cat Academy

Autor: DoSchu

digital communication consultant • coworking host @ Rayaworx / Mallorca • blogger at DoSchu.Com • founder of COWOXU Mallorca • digital pioneer • mobile enthusiast • speaker • moderator • networker • running on good coffee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s