2go2 Mallorca

Blog zur Insel im Mittelmeer

Clue Writing: Traumschaf Mallorca

Hinterlasse einen Kommentar

Ein etwas anderer Beitrag hier im Blog: Ich las von der Clue Writing Blogparade mit den vorgegebenen Worten „Flügel, Schaf, Enthusiasmus, Teppichboden, Gewürznelke“. Mein Gehirnkino legte gleich los.

Zwei Lämmer

Zwei Lämmer im Gras auf Mallorca

Clue Writing –Schreiben mit Schlüsselwörtern– ist eine Übung fürs (Blog)Schreiben. Zu definierten Begriffen, die wenig direkt miteinander zu tun haben, gilt es eine interessante Kurzgeschichte zu verfassen. Klingt ein wenig wie das Setting für Chindogu. Eine ähnliche Schreibübung damals von Stephen King mit vorgegebenen Charakteren und Ausgangs-Plot inspirierte mich zu der Kurzgeschichte über Jane, Dick & Nell, die ich auf der Autoren-Plattform Wattpad veröffentlichte.

Zu den oben genannten Worten gibt die Blogparade auch den Ort der Geschichte vor: ein Wohnblock. Passt. Wenn ihr mitmachen wollt, die dritte Clue Writing Blogparade läuft bis zum 20. Januar 2016.

====

Traumschaf Mallorca

„Ach, hat das Schaf etwa Flügel?“ lacht meine Freundin, und wir stellen uns vor, wie das heilige Schaf von Santanyí durch die Luft fliegt und eine weisse Wolke am strahlendblauen Inselhimmel bildet. Wir denken uns ganze Schafherden aus. So entspannend wäre ihr Anblick, wird doch schliesslich Schafezählen zum Einschlafen empfohlen.

„Do Androids Dream of Electric Sheep“, sage ich.

„Wie bitte?“ fragt die Freundin.

„Na, der Titel des Romans von Philipp K. Dick, den Ridley Scott verfilmte.“ Das Gesicht der Freundin zeigt keinerlei Regung der Erkenntnis: „Was für ein Film denn, so heisst doch kein Film!“ Richtig: Der Film hiess ganz anders und wesentlich weniger philosophisch Blade Runner.

„Ach der!“ Wir lachen.

Unsere fliegenden Schafe haben einen Nachteil. Sie werfen Schatten. Und halten mehr Sonne ab als dünne Wölkchen. Blöd. Da bleibt es besser bei nur einem Schaf, das die anderen Wollköpfe am Boden von oben beobachtet. Quasi Drohnen-Schaf. Oder Shaun. Als Fan seit den ersten Stunden der Sendung mit der Maus kommt mir sofort das listige Schaf mit seinen Kapriolen in den Sinn. Ein Ort, der sich im Namen auf ein Schaf wie Shaun bezieht und es im Wappen darstellt, das ist doch fein.

Wir schauen Ende Juli aus dem 7. Himmel –äh Stock des Wohnblocks am Roecklplatz über die Isar hinweg zu den Alpen. Das Ziel im Blick. Die Kisten stapeln sich hinter uns, darin nützliche Dinge sowie gepackte Erinnerungen. Der erste Enthusiasmus des Packens legte sich am Nachmittag. Morgens war es noch aufregend gewesen, die ersten Umzugskisten zu füllen oder in Erinnerungen zu schwelgen. Nach dem Mittagessen ist nun absehbar, dass es doch eine Plackerei werden wird. Eigentlich hätte ich es wissen können.

alpen alpenkette

Blick auf die Alpenkette in München

Zum Glück scheinen wir gut darin zu sein, solche unangenehmen Begleiterscheinungen des Umziehens zu vergessen. Schon als ich studierte, wechselte ich mehrfach mein Zimmer in einer Wohngemeinschaft. Da wurde die Wohnung eigenbedarflich gekündigt, mal war das Haus furchtbar, mal lag es an der Gruppendynamik. Im Nachhinein eine brillante Strategie: Die Erfahrungen helfen bei der Auswahl von Immobilien, muss ich rückblickend sagen. Schliesslich lernst Du die Macken einer Wohnung oder eines Hauses erst kennen, wenn Du darin wohnst. Du gewinnst einen Blick für die meisten Nicklichkeiten, die Dich später täglich nerven.

Irgendwann kam die Idee zu einem neuen Job auf: Wohungsmäkler, ja genau mit ‚ä‘. Die Wohnungsmiete ist überteuert? Kein Problem, beim Besichtigungstermin mäkeln wir sie günstiger. Finde den Fehler: In den meisten Fällen ist es leider so, dass sich zu viele Mietinteressenten um ein mit gruseligem Teppichboden und motivüberladenen Badezimmerkacheln verziertes Wohngehäuse balgen. Vorteil Mallorca: Hier gibt es selten Teppichboden. Ich schweife ab.

„Da hast Du ja was Feines über mein Käffchen gestreut“, wundert sich die Freundin und reisst mich aus der assoziativen Gedankenkette.

Zur Stärkung habe ich uns Milchkaffee gemacht und Kekse bereit gestellt. Der Duft des mild gerösteten Kaffees erfüllt den Raum und mildert den strengen Pappkarton-Geruch der Umzugskisten. Hmm, das tut gut. Auch Duft ist eine Form von Heimat.

„Oh ja, das ist arabisches Kaffeegewürz“, erkläre ich und hole die Gewürzdose aus der Küche – hier ist noch nichts weggepackt. Leute, unterschätzt die Küche nicht! Gewürze sind das kleinste Verpackungsthema hier…

Vor vielen Jahren entdeckte ich in den Coffee Shops von San Francisco das Gewürz Zimt  für meinen Capuccino oder Latte macchiato –kurz latte in den USA. Morgens würzt mir Zimt seither den Start in den Tag. Irgendwann stolperte ich in einem Gewürzladen im Herzen Münchens dann über das arabische Kaffeegewürz. Neugierig gekauft und für gut befunden.

Kakao auf den Kaffee streuen – nein, danke. Der Kakao zieht Feuchtigkeit an und sieht nach kurzer Zeit wenig ansprechend aus. Schokoladig sollte der Kaffee aus sich heraus schmecken, Kakao drüber streuen ist wie ein nachträgliches Korrigieren eines schlechten Kaffee. Ganz anders Zimt oder eben jenes Kaffeegewürz: Hier wird dem Kaffee etwas hinzugefügt, das ihn warm abrundet, nicht übertüncht.

„Dachte das kennst Du längst? Du weisst doch, wie gerne ich den Zimt im Kaffee morgens liebe“, schwärme ich. „Dieses Gewürz hier ist perfekt am Nachmittag. Die Mischung aus Kardamom, Zimt, Gewürznelke, Piment, Muskatnuss und Vanille ist doch einfach köstlich, oder?“

„Jaaaa.“ Meine Freundin zieht den würzigen Geruch bewusst in die Nase. Und muss niessen. Wir lachen wieder.

Mir kommt durch den Duft die würzige indische Teemischung in den Sinn, die ich gerne im Yoga-Studio zur Entspannung trinke. Inzwischen gibt es dazu ja die verschiedensten Variationen – und besonders praktisch in Teebeuteln. Ob ich den Tee auf der kleinen Insel im Mittelmeer südwestlich der Alpenkette, die sich am Horizont abzeichnet, finden werde? Oder wohne ich bald zu sehr auf dem Land, als dass es dort solche Dinge wie indischen Gewürztee zu kaufen gibt? Jedes Mal das heilige Schaf verlassen, um auf der Palme einen Laden zu finden? Den Tee würde ich schon sehr vermissen, für mich wie guter Kaffee, Familie oder Freunde ein Stück ‚home‘.

„Wie wollt ihr das nur schaffen?“, rätselt meine Freundin angesichts des kaum leerer wirkenden Zimmers, das wir als erstes begannen einzupacken.

Sie trinkt aus und nimmt den nächsten gefalteten Karton zur Hand um ihn zu einem temporären Zuhause für meine Bücher zu machen. Es ist nicht mehr lange hin bis zu dem Tag, an dem der Wohnungsinhalt auf die Reise gen Mallorca geht. Es ist schon ein evolutionärer Fluch zugleich von Jägern und Sammlern abzustammen! Und überhaupt, Scotty, warum ist 2014 das Beamen immer noch keine Standardtechnologie?

„Wird schon“, gebe ich hoffnungsvoll zurück und nehme ebenfalls die nächste Umzugskiste in Angriff.

Wie heisst es so schön im Rheinland: Et hätt noch immer johd jejange…

Mallorca Salzgipfel

Alpenkette in Salz auf Mallorca

Und es wurde letztlich gut. In meinem mallorquinischen Dorf des heiligen Schafes gibt es sogar zwei Quellen für indischen Gewürztee. Eine davon liegt nur wenige Häuser entfernt von meinem neuen Büro – natürlich mit Kaffeemaschine, die köstlich schokoladigen Espresso zaubert. Ein Traum!

Mehr zu Santanyí und dem Stadtwappen siehe ajsantanyi.net.

Dieser Beitrag Clue Writing: Traumschaf Mallorca erschien zuerst im Blog 2go2-Mallorca.eu

Autor: DoSchu

digital communication consultant • coworking host @ Rayaworx / Mallorca • blogger at DoSchu.Com • founder of COWOXU Mallorca • digital pioneer • mobile enthusiast • speaker • moderator • networker • running on good coffee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s