2go2 Mallorca

Blog zur Insel im Mittelmeer

Mallorca Vogelwelt


Ein Kommentar

Prachtvoller Vogel auf Mallorca: Puput

Was zum Teufel soll denn ein Puput sein? Ein kaputter Computer versteckt unter dem Mandelbaum hinter der Trockenmauer? Der Lockruf eines Bauern für seine Hühner bei dem ein „T“ verloren ging?

Mallorca Vogelwelt

Nein … ganz falsch. Ein Puput ist ein Vogel, der so benannt ist, weil er so ähnlich klingt. Sein deutscher Name hat so gar keinen Anflug vom Geräusch, aber es kennt ihn wohl jeder von euch: Der Wiedehopf ist es, von dem ich spreche.

Hier eine Kostprobe seines Gesangs von der Naturschutzbund-Seite (NABU) zum Wiedehopf:

Der Wiedehopf – zoologische Bezeichnung Upupa epops – ist ein prachtvoller Vogel, der auch in Deutschland heimisch ist, aber in südlichen Ländern Europas wie auf Mallorca deutlich häufiger anzutreffen ist.

Ein Wiedehopf oder auch Puput auf Mallorca in Portocolom

Ein alltäglicher Anblick auf Mallorca – der Puput oder Wiedehopf mit seinem Kamm und der typischen Schwarz-Weiss Zeichnung

Dieser Kollege hier vergnügte sich im Hafen von Portocolom in den paar Bäumen. Weitere Puputs trafen wir an vielen Stellen auf der Insel wie zum Beispiel beim Kloster Bonany. Und gerade heute flog mir beim Joggen westlich von Santanyí ein schöner Wiedehopf über den Weg.

Fitness Tracker analog per Mandel


Ein Kommentar

Mein analoger Fitnesstracker – Mallorca-Style

Es ist ja kein Geheimnis, dass ich mehrmals die Woche laufen bzw. joggen gehe. Weil’s Spass macht und ich dabei auch jede Menge sehe, was sich rund um unser Dorf so tut. Und natürlich tracke ich meine Läufe … will ja wissen wo ich war :-)

Seit ein paar Jahren nehme ich dazu RunKeeper als App auf einem Smartphone mit, höre dabei Hörbücher und Podcasts und die App zeichnet fleissig auf. Das wird zwar immer zäher, da mit jedem Upgrade die Anforderungen an die Hardware wachsen, aber es funktioniert noch.

Als Backup habe ich dazu noch meinen persönlichen Fitness Tracker im Mallorca-Stil: Mandeln.

Natürlicher Fitnesstracker - die Mandel

Mandelfitness oder Fitnessmandeln?

Weiterlesen


2 Kommentare

Catwalk in Santanyí

Immer wieder bekomme ich einfach schöne Bilder beim Joggen zu sehen. Und manchmal schaffe ich es dann auch noch die Kamera bzw. das Smartphone zu zücken um ein Foto zu knipsen.

So passiert letztens mitten in Santanyí als mir eine Minikatze vor die Füsse lief und flugs auf die Mauer sprang. Dort traf sie den Rest der Famile, die mir dann vor Augen führten, was ein richtiger Catwalk ist :-)

Catwalk auf der Mauer - Santanyí, Mallorca

Da kommt also der Begriff Catwalk her – passt

P.S. die Sonne hat sich an diesem Tag hinter einem Wolkenvorhang umgezogen, aber mit sieht’s einfach besser aus :-)

Fenster Sóller Mallorca


Hinterlasse einen Kommentar

Mallorca Gruss – Fensterln in Sóller

Die Kleinstadt Sóller in der Serra Tramuntana hat neben der Fahrt mit der alten Bahn von Palma aus eine sehr schöne Altstadt zu bieten. Als Beispiel stelle ich Dir hier das faszinierende Fenster einer Bank neben der Kirche vor.

Dieses verspielte Gitter aus der Hand eines talentierten Schmieds sieht nicht von ungefähr aus wie Jugendstil. Die ganze Stadt ist voll von Modernisme Català, wie die Stilrichtung des Jugendstil hierzulande bezeichnet wird.

Zum bayrischen Fensterln laden die stachlig bewehrten Fenster wenig ein: Hier ist deutlich erkennbar, dass unangemeldeter Besuch alles andere als erwünscht ist. Die stachligen Gitter erinnern schon eher an mittelalterliche Folterinstrumente…

Im April ist Sóller noch nicht hoffnungslos von Touristen überrannt, wie das in der Hauptsaison der Fall ist. Für das Frühjahr ist Sóller und sein Hafen Port de Sóller ein guter Tipp für einen Ausflug.

cabreara instameet balears mallorca


Ein Kommentar

Sonne, Meer, Blüten und Eidechsen – Instameet Tour nach Cabrera

Zum 13. Worldwide Instameet Treffen (#wwim13) organisierte die Gruppe @IgersBalears etwas nicht so Alltägliches: Einen Ausflug nach Cabrera – die Ziegeninsel vor der Südküste Mallorcas. Insel, nunja eigentlich ein Archipel mit 19 kleinen und kleinsten Inselchen, das komplett als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist. Aus diesem Grund gibt es eine maximale Anzahl von Besuchern pro Tag. Übernachten darf man nur nach vorheriger Anmeldung und Genehmigung.

Die Unterwasser-Tierwelt des Archipels kennen wir ja bereits aus Colònia de Sant Jordi, also aus den Aquarien im Cabrera Informationszentrum – nun kamen die Landbewohner dran. Davor stand aber die Überfahrt, die wir um 11 Uhr morgens antraten.

Unsere Instameet Gruppe war eine bunte Mischung – 5 aus der Rayaworx Coworking Community in Santanyí sowie 73 auf den Balearen-Inseln beheimatete Instagramer. Es war also definitiv kein typischer Touristenausflug.

Eine Seefahrt die ist lustig …

Weiterlesen


Ein Kommentar

Gut gelaufen auf Mallorca #261wm

Womens Marathon 2016 in Palma

Der Ort: Palma de Mallorca, genauer zwischen der Kathedrale „La Seu“ und dem Meer. Die Zeit: Sonntag, 10. April – morgens – ziemlich früh morgens sogar. Hier dürfen wir Zeuge sein, wie sich die Sonne gegen die Wolken durchsetzt, um dann die Kathedrale zu beleuchten.

Aber was zum Teufel machen wir bekennenden Spätaufsteher um diese Zeit an diesem Tag dort? Wir feuern an. Und zwar die Teilnehmerinnen des diesjährigen Womens Marathon #261wm. Dieser Lauf wird weltweit an verschiedenen Orten ausgetragen, um an eine der ersten Marathon-Läuferinnen zu erinnern.

1967 war Marathon eine reine Männerveranstaltung, und Kathrine V. Switzer mit der Startnummer 261 sorgte beim Boston-Marathon zunächst für Aufruhr und Entrüstung. Langfristig erreichte sie damit die Anerkennung der Frauen in diesem Sport. Mehr liest Du hier zum 261WM Hintergrund – Pionierinnen.

Unsere Heldin dieses Jahr ist Heike aus unserer kleinen wachsenden Coworker-Community in Santanyí. Wir sind Pioniere im Thema Future of Work, haben Energie und einen langen Atem – da passen wir ja perfekt zum Lauf, der an eine Pionierin des Frauenmarathon erinnert. Weiterlesen